Outdoor-Projekt der Oberlin Schule

Die Evangelische Schulstiftung in der EKD steht für neue Wege, Innovationen und einen mutigen Schritt in die Zukunft. Ein Outdoor-Projekt der Oberlin Berufliche Schule geht beispiellos voran: Es zeigt, wie wichtig es ist, junge Menschen existentiell zu fördern und zu fordern.

Schülerinnen und Schüler mit und ohne Förderbedarf, Jugendliche mit Migrationshintergrund und junge Menschen, die schulentfernt gelebt haben: Sie alle erwerben in der Oberlin Schule erfolgreich einen Schulabschluss. All diese jungen Menschen verfügen über unterschiedliche, zum Teil sehr belastende Schulerfahrungen und haben Mobbing, Schulstress bzw. -ausschluss erlebt. Freude am Lernen und Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit ist ihnen auf diesem Weg oft abhanden gekommen. Seit diesem Schuljahr gibt es an der Oberlin Schule ergänzend zum Fachunterricht etwas völlig Neues, Einzigartiges: Outdoor-Pädagogik. Die Jugendlichen lernen, sich mit einfachen Mitteln zeitlich und räumlich zu orientieren und unter widrigen Umständen zurecht zu finden. Es wird im Freien gekocht und gegessen. Schutz- und Orientierungsmöglichkeiten in der Natur werden erprobt und Bezüge zu beruflichen Tätigkeiten hergestellt.

Links
http://www.oberlin-berufsbildung.de
http://www.facebook.com/bbw.potsdam
http://www.youtube.com/c/BBWimOberlinhaus