Neugründung 2019: Werner-Vogel-Schulzentrum in Leipzig

Schule mit inklusivem Profil: Das Werner-Vogel-Schulzentrum in Leipzig startete 2019 mit 40.000 Euro zusätzlich aus Fördermitteln der Evangelischen Schulstiftung in der EKD.

“Wir freuen uns besonders”, so Annerose Fromke Geschäftsführerin der Evangelischen Schulstiftung in der EKD, “wenn wir inklusive Schulen fördern können, die sich aus Förderschulen gründen.” Nirgends wird so vollkommen und vollendet Inklusion gelebt wie an eben diesen Schulen. Tipp und Aufruf der Schulstiftung: Es lohnt sich und ist für viele eine fachliche Bereicherung, einmal an einer inklusiven Evangelischen Schule zu hospitieren und zu schnuppern. “Diese hohe Professionalität lässt sich aus der Genese inklusiver Schulen schnell ableiten, aber wir brauchen diese Schulen als Vorbilder”, so die Geschäftsführerin weiter. Hier wird man inspiriert, hier wachsen Visionen.

Die inklusive Grundschule in Leipzig ist 2018 an den Start gegangen. Maximal 70 Kinder mit und ohne
Behinderung lernen gemeinsam in 4 jahrgangsübergreifenden lntegrationsklassen. Ergänzend zum jahrgangsübergreifenden Unterricht gibt es Kursunterricht nach Klassenstufen, um der jeweiligen Spezifik einer Klassenstufe besser gerecht zu werden.