Inklusion

Ausschreibung des Förderprogramms „4 x 4 Inklusion gestalten“ veröffentlicht

  • Die Evangelische Schulstiftung in der EKD (ESS) fördert Projekte an vier evangelischen Schulen, die Schüler*innen aktiv und bewusst in ihre Inklusionsgestaltung mit einbinden
  • Die Förderung beläuft sich auf 4 x 4.000 Euro

Im Miteinander gelingt Vieles: Das Förderprogramm „4 x 4 Inklusion gestalten“ rückt das gemeinsame Tun an evangelischen Schulen in den Vordergrund. Denn Pläne, bei denen wir zunächst Zweifel und Unsicherheiten verspüren, werden oft nur im gemeinsamen Tun und Wirken zu wahren Erfolgsgeschichten. Miteinander bedeutet vor allem, dass wir die Menschen einbinden, um die es in unseren Vorhaben geht. Jeder Mensch übernimmt aktiv eine Rolle in einem Projekt und trägt durch seine individuellen Ideen und Facetten zum gemeinsamen Erfolg bei. Deswegen sind Schüler*innen wichtige Mitgestalter von inklusiver Schulentwicklung: Sie übernehmen Verantwortung, entwickeln Ideen, werden gehört und sind damit lebendiger Teil evangelischer Schulen.

Diesen zentralen Grundsatz, der enorm zum allseitigen Gelingen inklusiver Prozesse an evangelischen Schulen beiträgt, unterstützt die Evangelische Schulstiftung in der EKD. Mit der Ausschreibung ihres Programms „4 x 4 Inklusion gestalten“ fördert sie Projekte an vier evangelische Schulen, die Schüler*innen aktiv und bewusst in die Inklusionsgestaltung mit einbinden.

Eine fünfköpfige Jury mit Vertretern aus Kirche, Wissenschaft, Schule und der Schulstiftung selbst prämiert die vielversprechendsten Projekte, die bis zum 31. August 2021 eingereicht werden. Ihre Bewerbung können Schulen per Mail an bewerbung-ess@ekd.de, Stichwort: 4 x 4 Inklusion gestalten.

Über die Evangelische Schulstiftung in der EKD

Die Evangelische Schulstiftung in der EKD fördert gesamtgesellschaftliche Verantwortungsprozesse, unterstützt das protestantische Sinn- und Wertegefüge und sorgt für pädagogische Qualität und Innovation an evangelischen Schulen. Seit 1994 unterstützt die Stiftung das evangelische Schulwesen in der Bundesrepublik Deutschland. Sie nimmt so christliche Erziehungs- und Bildungsverantwortung wahr und gibt dabei Impulse für die Gestaltung einer fortschrittlichen Schulentwicklung. In Deutschland wurden mit Unterstützung der Evangelischen Schulstiftung in der EKD fast 200 evangelische Schulen neu gegründet.

 

Hannover, 4. März 2021

Pressestelle der Evangelischen Schulstiftung in der EKD